Ich lege hier mal wieder der Vollstänigkeit halber die neuen Bilder meine Aktivitäten ab. Oft bin ich ja nicht mehr hier, was eigentlich schade ist, aber so zwischendurch zu bloggen fällt mir im Moment sehr schwer und es fehlt mir auch ein bisschen die Motivation.Ganz aufgeben, will ich es aber auch nicht. Also hier ist alld as, was in den letzten Monaten seit den Herbstferien bei mir so entstanden ist. Genauere Angaben zu den einzelnen Werken findet ihr bei Ravelry.
Für das dicke Sockenwichteln entstand dieses Paar aus einer pinken und einer Farbverlaufswolle.

Für ein Weihnachtssockenwichteln dieses.

Dabei verliebte ich mich schon sehr in die Farben der Wolle :-)
Meine erste Stricktasche mit Reißverschluss entstand für einen ganz lieben Menschen. Sie ist bei weitem nicht perfekt, aber dafür aus ganz besonderem Stoff :)

Dann ist in den letzten Wochen meine Restedecke wieder ein ganzes Stück gewachsen. So übers Jahr hatten sich doch so diverse Reste angesammelt, die nun ihren Platz in der Decke gefunden haben.



Dann entstande wie immer dieverse Booties


und dieverse Stinos




und ein Paar für meinen Schwiegervater.

Da mein Klaralund nun in die Jahre gekommen war und so nach und nach immer mehr verfilzte Stellen aufwies, war es zeit, ERsatz zu stricken. Nun habe ich einen neuen wunderbar warmen Pulli für Zuhause.

Aus dem Buch Op – Art – Socks von Stephanie van der Linden entstanden im November und Dezember diese beiden Paare.
Bridget

Ludwig

Aus dem Buch Knitting on the Road entstanden auch zwei Paare:
Road to Oslo

New England

Dann wurde ich von einem Virus infiziert und ich musste diesen Schal stricken.
Wild goose chase
.
Aus dem Rest des Farbverlaufs strickte ich dann noch dieses Mützle.

Außerdem spukte mir seit Jahren diese Mütze im Kopf herum und eh all meine Jungs zu groß dafür sind, strickte ich sie für den Räuber aus kunterbunten Siena Resten.

Auch entstanden ist diese Mütze. Gewünscht war eine dezente Wolle im Farbverlauf.

Dann hatte ich Ende November noch Zeit für ein weiteres Paar Socken und ich fand einen sehr schönen Strang von Pandoras StrickTick in meiner Baldstrickschublade.
Das Muster ist: wogendes Seegras.
Nun sind ja Weihnachtsferien und ich habe ein bisschen Zeit zum Nähen. Es entsanden dieverse Shirts und eine Sommerhose für den Großen auf meiner neuen Overlock.




This entry was posted in Anneres, aus dem Leben, Babyschuhe/socken, Nähen, Ravelry, Socken, Socken 2015, Socken Op _ Art - Socks, Stricken. Bookmark the permalink.