Eigentlich bin ich ja Lehrer,


aber so hin und wieder komme ich mir vor wie ein Lastenesel – so gehts eigentlich jeden Tag in die Schule – hin und wieder auch mit Nervenfutter…

This entry was posted in aus dem Leben, Lehrer - Sein. Bookmark the permalink.

2 Responses to Eigentlich bin ich ja Lehrer,

  1. sinja80 says:

    Puh, ganz schön viel Krams! Die Tasche ist toll und deine Nervennahrung ganz nach meinem Geschmack 🙂

  2. bnuebel says:

    Ich mag die Tasche auch und es passt unheimlich viel rein. MEine Eltern schenkten sie mir zum ersten Staatsexamen vor nun über 10 Jahren 🙂

Comments are closed.